Jagdbetrieb in Obertiefenbacher Wald und Flur

 

Unser Jagdbezirk wurde zum zweiten Mal an Herrn Dr. Betz verpachtet. Herr Dr. Betz und seine Helfer beweisen seit Jahren, dass Wildschäden nicht nur durch Bejagung kontrolliert werden können. Ihre Versuche mit neuen Maßnahmen zur ökologischen Bewirtschaftung sowie ihre Erlebnisse während der Jagd sind durch Berichte in der Zeitschrift „ Wild und Hund “ aus dem Paul Parey Verlag festgehalten. Das Wild-und Hund-Testrevier von Obertiefenbach ist dadurch überregional bekannt, was sehr erfreulich ist.

 

Um ein wenig Einblick in den Ablauf einer Jagd zu bekommen, lesen Sie nachfolgend den Anhang eines Ausschnittes der Zeitschrift „ Wild und Hund “.